Saftiger Zitronenkuchen

Zutaten:

250 g Sanella
250 Zucker – Alternativ Zucker
Etwas Vanilieextrakt oder Vanillepulver
1 Prise Salz
Der Saft einer unbehandelte Zitrone
4 Eier,
200g Dinkelmehl
100g Speisestärke
etwas Backpulver

So geht’s

Heizt den Ofen auf 175° vor. Streicht eine Kastenform oder kleiner Runde Form mit Butter ein. Anschließend tut ihre etwas Semmelbröse rein und verteilt dies in der Form

Butter, Zucher, Salz, Vanilie werden gut schaumig gerührt, fügt dann die 4 Eier und der Zitronensaft hinzu

Mehl, Speisestärke und Backpulver werden zum Schluß eingerührt
Rührt die Masse ca 1 Minute cremig

Teig in die gefettete Backform hineinfüllen. Den Kuchen 75 Minuten backen lassen. Bevor du ihn aus dem Ofen nimmst, mache den Stäbchen Test ob der Teig durch ist.

 

Publicerat av

Liz

Jeg er grafisk designer, amatørfotograf og maler. Å leve med revmatoid artritt av den tyngste formen og jeg sitter i rullestol. For å godta det som skjer og la trollet i lyset, kan det være lurt å tro mer på deg selv .. 🧙 Følg meg, tusen takk 🧙 Helseblogg, Spilblogg

5 reaktioner till “Saftiger Zitronenkuchen”

  1. Das finde ich mal schön, das du ein so leckeren Trockenkuchen vorstellst. Obwohl ich finde Zitronenkuchen echt saftig. 🥰

  2. Liebe Liz,

    einfach umd lecker, sind die besten Kuchen. Ich würde deine Überschrift als ’saftiger Zitronenkuchen” umbenennen.

  3. Dein Rezept habe ich an meine Frau weitergeleitet. Danke Liz für ein schönes, einfaches Rezept . ❤️

Kommentarer inaktiverade.